ANSPRUCH PFLEGEN

bpa RHEINLAND-PFALZ

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Rheinland-Pfalz

Rheinallee 79-81
55118 Mainz

T (06131) 88 03 2-0

F (06131) 88 03 2-10

Seminare in Rheinland-Pfalz

Datum, Uhrzeit

Mo. 03. Februar 2020, 09:00
bis Di. 19. Mai 2020, 16:30

Dozent

Zielgruppen

Diese Fortbildung kommt dem erhöhten Bedarf an Palliativfachkräften in Pflegeeinrichtungen entgegen und qualifiziert zu-gleich in formaler Hinsicht für die Mitarbeit von Pflegekräften in Hospizeinrichtungen.
Beim dieser Fortbildung werden besonders Fragen der palliati-ven Versorgung Dementer und älterer Menschen intensiver behandelt. Die Dauer beträgt 200 Seminarstunden. Mit dem einwöchigen Ergänzungsmodul pflegerische/r Schmerzexperte/in ist zusätzlich eine Qualifikation für Aufga-ben in Pflegeinrichtungen nach dem Expertenstandard Schmerzmanagement in der Pflege bei chronischen Schmerzen möglich. Der Expertenstandard sieht vor, dass Pflegekräfte solche Experten bei Bedarf hinzuziehen können. Dazu brauchen Pflegeeinrichtungen eigene Fachkräfte oder arbeiten mit externen Schmerzexperten/innen zusammen.

Veranstaltungsort

also Akademie für Leitung Soziales u. Organisation GmbH
Waldhoferstraße 11/5
69123 Heidelberg

Teilnahmegebühr

1467,00 € bpa Mitglieder
1632,00 € Nichtmitglieder

10 freier Platz

10 freie Plätze

Datum, Uhrzeit

Di. 18. Februar 2020, 09:30
bis Mo. 04. Mai 2020, 17:30

Dozent

Herr Gerd Nett, System & Praxis Gerd Nett

Zielgruppen

Die Teilnehmer sollen jeweils für die einrichtungsinterne Einführung des neuen Pflegedokumentationssystems verantwortlich sein und die in der Einrichtung notwendigen Prozesse initiieren und begleiten, sowie das notwendige Wissen an die Kolleginnen und Kollegen vor Ort vermitteln.

Veranstaltungsort

Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. Landesgeschäftsstelle Rheinland-Pfalz
Rheinallee 79-81
55118 Mainz

Teilnahmegebühr

300,00 € bpa Mitglieder
300,00 € Nichtmitglieder

4 freier Platz

4 freie Plätze

Datum, Uhrzeit

Di. 25. Februar 2020, 10:00 - 15:30 Uhr

Dozent

Herr Thomas Noll, Experte EU-Datenschutzgrundverordnung

Zielgruppen

Inhaber, Leitungskräfte und Pflegefachkräfte ambulanter, teilstationärer und stationärer Pflegeeinrichtungen sowie Einrichtungen der Behindertenhilfe und bereits tätige Datenschutzbeauftragte, Personen, die sich einen fundierten Überblick über das Thema verschaffen wollen

Veranstaltungsort

Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. Landesgeschäftsstelle Rheinland-Pfalz
Rheinallee 79-81
55118 Mainz

Teilnahmegebühr

90,00 € bpa Mitglieder
175,00 € Nichtmitglieder

21 freier Platz

21 freie Plätze

Datum, Uhrzeit

Do. 27. Februar 2020, 10:00 - 16:30 Uhr

Dozent

Frau Gudrun Fickus, Lehrerin für Pflegeberufe, EOQ-Auditorin und NLP-Practitioner, bpa Multiplikatorin Qualitätsindikator

Zielgruppen

Leitungen und Qualitätsverantwortliche, Prüfbegleiter, Prüfungsverantwortliche, die sich schon mit dem Indikatorenansatz zur Beurteilung der Ergebnisqualität beschäftigt haben

Veranstaltungsort

Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. Landesgeschäftsstelle Rheinland-Pfalz
Rheinallee 79-81
55118 Mainz

Teilnahmegebühr

90,00 € bpa Mitglieder
175,00 € Nichtmitglieder

7 freier Platz

7 freie Plätze

Datum, Uhrzeit

Fr. 28. Februar 2020, 10:00 - 16:30 Uhr

Dozent

Frau Gudrun Fickus, Lehrerin für Pflegeberufe, EOQ-Auditorin und NLP-Practitioner, bpa Multiplikatorin Qualitätsindikator

Zielgruppen

Leitungen und Qualitätsverantwortliche, Prüfbegleiter, Prüfungsverantwortliche, die sich schon mit dem Indikatorenansatz zur Beurteilung der Ergebnisqualität beschäftigt haben

Veranstaltungsort

Residenz am Zuckerberg gGmbH
Frauenstraße 7
54290 Trier

Teilnahmegebühr

90,00 € bpa Mitglieder
175,00 € Nichtmitglieder

12 freier Platz

12 freie Plätze

Datum, Uhrzeit

Mo. 02. März 2020, 10:00 - 16:30 Uhr

Dozent

Herr Carsten Jehle, Fachkrankenpfleger für Intensivpflege

Zielgruppen

Alle Pflegefachkräfte aus ambulanten, teilstationären und stationären Einrichtungen; QMB, PDL sowie allen weiteren Interessierten

Veranstaltungsort

Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. Landesgeschäftsstelle Rheinland-Pfalz
Rheinallee 79-81
55118 Mainz

Teilnahmegebühr

75,00 € bpa Mitglieder
145,00 € Nichtmitglieder

0 freier Platz

0 freie Plätze

Datum, Uhrzeit

Di. 03. März 2020, 10:00 - 16:30 Uhr

Dozent

Herr Dr. Frank Ziesche, Unternehmensberatung Pflege

Zielgruppen

Leitungsebene

Veranstaltungsort

Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. Landesgeschäftsstelle Rheinland-Pfalz
Rheinallee 79-81
55118 Mainz

Teilnahmegebühr

75,00 € bpa Mitglieder
145,00 € Nichtmitglieder

12 freier Platz

12 freie Plätze

Datum, Uhrzeit

Mo. 09. März 2020, 10:00 - 16:30 Uhr

Dozent

Frau Gudrun Fickus, Lehrerin für Pflegeberufe, EOQ-Auditorin und NLP-Practitioner, bpa Multiplikatorin Qualitätsindikator

Zielgruppen

Leitungen und Qualitätsverantwortliche, Prüfbegleiter, Prüfungsverantwortliche, die sich schon mit dem Indikatorenansatz zur Beurteilung der Ergebnisqualität beschäftigt haben

Veranstaltungsort

Seniorenresidenz Moseltal
Moselweißer Straße 123
56073 Koblenz

Teilnahmegebühr

90,00 € bpa Mitglieder
175,00 € Nichtmitglieder

14 freier Platz

14 freie Plätze

Datum, Uhrzeit

Do. 12. März 2020, 10:00
bis Fr. 13. März 2020, 16:30

Dozent

Herr Edgar Berg, bpa Multiplikator Qualitätsindikator

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an Pflegefachkräfte und/ oder an die Qualitätsbeauftragten, die mit der Begleitung der bisherigen Prüfungen betraut sind und künftig die Qualitätsindikatoren erheben sollen.

Veranstaltungsort

Residenz am Zuckerberg gGmbH
Frauenstraße 7
54290 Trier

Teilnahmegebühr

190,00 € bpa Mitglieder
190,00 € Nichtmitglieder

20 freier Platz

20 freie Plätze

Datum, Uhrzeit

Mo. 16. März 2020, 08:30
bis Mo. 14. Juni 2021, 16:45

Dozent

Zielgruppen

Die Weiterbildung richtet sich an all jene, die als (stellvertretene) Heimleitung arbeiten oder die sich auf diese Position vorbereiten. Die Anforderungen an die Position der Heimleitung ist im Heim-recht des Bundes bzw. der Länder geregelt. Durch das jeweilige Landesheimrecht unterscheiden sich die Qualifikationsanforde-rungen der Bundesländer an die Heimleitung. Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz haben z.B. je nach Ausgangsberuf unterschiedliche Anforderungen. Daher haben wir ein flexibles Konzept entwickelt. Es ist unser Ziel, eine Qualifikation anzubieten, die auch eine Beschäftigungsmöglichkeit über das eigene Bundesland hinaus bieten kann und damit zukunftssicher ist. Daher ist eine ausführliche telefonische Beratung im Vorfeld durch uns zu empfehlen.

Veranstaltungsort

also Akademie für Leitung Soziales u. Organisation GmbH
Waldhoferstraße 11/5
69123 Heidelberg

Teilnahmegebühr

4246,20 € bpa Mitglieder
4718,00 € Nichtmitglieder

10 freier Platz

10 freie Plätze