ANSPRUCH PFLEGEN

bpa RHEINLAND-PFALZ

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Rheinland-Pfalz

Rheinallee 79-81
55118 Mainz

T (06131) 88 03 2-0

F (06131) 88 03 2-10

Seminare in Rheinland-Pfalz

Zur Übersicht
01. Januar 2021

Ausbildung zum/r PraxisanleiterIn / Praxisanleitung für Pflegeberufe / Videopräsenz Seminar


Veranstaltungsnummer: V212002821

Ziele
Befähigung der TeilnehmerInnen zur Übernahme der Praxisanleitung von Auszubildenden in ambulanten, teil- und vollstationären Einrichtungen

Inhalt
Durch die Weiterbildung werden die TeilnehmerInnen befähigt, die Auszubildenden unter Einbeziehung pädagogischer und didaktischer Kernkompetenzen systematisch und fachkompetent zu begleiten und anzuleiten. Die Weiterbildung erfüllt die Voraussetzung einer berufspädagogischen Zusatzqualifikation nach §4 - Pflegeberufe-Ausbildungs- und Prüfungsverordnung (PflAPrV).
PraxisanleiterInnen begleiten SchülerInnen in der Pflegeeinrichtung und sind hervorragend geeignet, neue MitarbeiterInnen nachhaltig einzuarbeiten.

Termindetails

Die Anmeldung erfolgt direkt über unseren Kooperationspartner – die apm Weiterbildung GmbH. Hierzu informieren Sie sich bitte über die „Seminarsuche“ auf der Homepage https://apm-deutschland.de/ über die möglichen Termine. 

Alle Videopräsenz-Seminare können unabhängig vom Bundesland gebucht werden.

Über den grünen Button „Es sind noch Plätze frei“ am rechten Bildrand können Sie sich direkt für den jeweiligen Termin anmelden.

Umfang: 300 Std., davon finden 240 Std. online als Videopräsenz-Seminar statt. Die übrige Zeit dient dem Selbststudium. Lediglich die Abschlussprüfung findet an einem der apm-Standorte statt.

Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar
angeboten von der bpa-Landesgeschäftsstelle
Rheinland-Pfalz

Teilnahmegebühr

1500,00 € bpa Mitglieder
1700,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Fr. 01. Januar 2021, 00:00
bis Fr. 31. Dezember 2021, 00:00

Dozent

apm Weiterbildung GmbH

Zielgruppen

Examinierte AltenpflegerInnen oder Gesundheits- und KrankenpflegerInnen, mit mindestens 1-jähriger Berufserfahrung

50 freier Platz

50 freie Plätze