ANSPRUCH PFLEGEN

bpa RHEINLAND-PFALZ

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Rheinland-Pfalz

Rheinallee 79-81
55118 Mainz

T (06131) 88 03 2-0

F (06131) 88 03 2-10

Seminare in Rheinland-Pfalz

Zur Übersicht
03. Februar 2020

Palliative Care (Palliativpflege) mit optionalen Ergänzungsmodul Schmerzexperte/in


Veranstaltungsnummer: V212000948

Ziele
Diese Fortbildung greift die zentralen Fragen und Probleme der palliativen Pflege auf und vermittelt Einsichten, Stand-punkte sowie die entsprechenden sozialen, fachlichen und methodischen Kompetenzen.


Inhalt
Grundlagen Palliative Care
Schmerztherapie und Symptomkontrolle
Palliative Betreuungsansätze und Interventionsmöglichkeiten
Kulturelle, spirituelle und ethische Aspekte
Psychosoziale Aspekte
Recht
Kommunikation

Ergänzungsmodul pflegerische/r Schmerzexperte/in
Planung, Beratung, Schulung von Schmerztherapien

Weitere Infos: www.also-akademie.de oder info@also-akademie.de oder 06221/7392045 (Tel.)

Termindetails

5 Kursblöcke

03.-07. Februar 2020
02.-06. März 2020
30.Mrz - 03.April 2020
04.-08. Mai 2020
15.-19. Mai 2020

optionales Ergänzungsmodul pflegerische/r Schmerzexperte/in
25.-29.Januar 2021

Uhrzeit: jeweils 9.00 – 16.30 Uhr



Preisdetails
Ergänzungsmodul: 441,00 € für bpa-Mitglieder bzw. 490,00 € für Nicht-Mitglieder (Nachweis der bpa Mitgliedschaft bei Anmeldung)

Veranstaltungsort

also Akademie für Leitung Soziales u. Organisation GmbH
Waldhoferstraße 11/5
69123 Heidelberg

Teilnahmegebühr

1467,00 € bpa Mitglieder
1632,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mo. 03. Februar 2020, 09:00
bis Di. 19. Mai 2020, 16:30

Dozent

Zielgruppen

Diese Fortbildung kommt dem erhöhten Bedarf an Palliativfachkräften in Pflegeeinrichtungen entgegen und qualifiziert zu-gleich in formaler Hinsicht für die Mitarbeit von Pflegekräften in Hospizeinrichtungen.
Beim dieser Fortbildung werden besonders Fragen der palliati-ven Versorgung Dementer und älterer Menschen intensiver behandelt. Die Dauer beträgt 200 Seminarstunden. Mit dem einwöchigen Ergänzungsmodul pflegerische/r Schmerzexperte/in ist zusätzlich eine Qualifikation für Aufga-ben in Pflegeinrichtungen nach dem Expertenstandard Schmerzmanagement in der Pflege bei chronischen Schmerzen möglich. Der Expertenstandard sieht vor, dass Pflegekräfte solche Experten bei Bedarf hinzuziehen können. Dazu brauchen Pflegeeinrichtungen eigene Fachkräfte oder arbeiten mit externen Schmerzexperten/innen zusammen.

10 freier Platz

10 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.