ANSPRUCH PFLEGEN

bpa SCHLESWIG-HOLSTEIN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle
Schleswig-Holstein

Hopfenstraße 65
24103 Kiel

T (0431) 669 470 60

F (0431) 669 470 89

Seminare in Schleswig-Holstein

Zur Übersicht
19. März 2024

Pflichtfortbildung-Praxisanleitung - Lernaufgabenkonzeption für Praxisanleiter im Rahmen der Generalistik


Veranstaltungsnummer: V252400676

Ziele

Die generalistische Pflegeausbildung zielt in erster Linie darauf ab, dass die Auszubildenden Kompetenzen erwerben, die sie benötigen, um selbstständig, umfassend und prozessorientiert zu pflegen (§ 5 PflBG).
Für die Praxisanleiter heißt dies, dass sie die Kompetenzentwicklung im Verlauf der Ausbildung und in Anlehnung an den Rahmenausbildungsplan in der Pflegepraxis fördern müssen. Hierzu werden in den verschiedenen Ausbildungsabschnitten zu den Kompetenzschwerpunkten jeweils Aufgabenbereiche beschrieben. Im Verlauf der Ausbildung werden diese Aufgaben immer anspruchsvoller und komplexer. Oftmals jedoch stehen die Praxisanleitungen vor einer herausfordernden Aufgabe: Sie müssen eigenständig Lernaufgaben zu den drei Ausbildungsabschnitten konzipieren. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn sich die kooperierende Pflegeschule dazu entschieden hat, dass diese Aufgabe nicht bei ihr liegt. Im Rahmen dieses Online-Seminars werden Ihnen Lernaufgaben vorgestellt, die Sie in der Praxis in Anwendung bringen können.
.



Inhalt

  • Arbeits- und Lernaufgaben didaktisch aufbereiten
  • Vorstellung von Arbeits- und Lernaufgaben für verschiede Einsätze und Versorgungsbereiche und entsprechende Anpassung an den jeweiligen Ausbildungsplan
  • Zuordnung der einzelnen Arbeits- und Lernaufgaben zu den zu überprüfenden Kompetenzen
  • Bearbeitung von Fallbeispielen aus dem Praxisalltag der Praxisanleitungen



Voraussetzungen

Das Online-Seminar wird über ein Videokonferenztool stattfinden. Zur Teilnahme benötigen Sie ein Mikrofon und Lautsprecher (alternativ: Headset) sowie eine Kamera.

Wir bitten um Beachtung:
Bitte nehmen Sie mit eingeschalteter Kamera an der Fortbildung teil! Sollte Ihre Teilnahme für den Dozenten nicht nachvollziehbar sein, behalten wir uns vor keine Teilnahmebescheinigung auszustellen!



Termindetails

 



Preisdetails

Bei Kombination von 3 Terminen der Pflichtfortbildungen für Praxisanleiter*innen für Mitglieder => 330,00 € abzgl. Sonderrabatt

Sonderrabatt nur für Mitglieder des bpa

Der Gesamtvorstand des bpa hat in Umsetzung eines Beschlusses der Mitgliederversammlung eine „Qualifizierungsoffensive“ ausgerufen, in deren Rahmen bpa-Mitgliedern auch im Jahr 2024 ein Rabatt i.H.v. 40% auf die Teilnahmegebühren gewährt wird. Bei Rechnungslegung wird dieses entsprechend berücksichtigt.



Besonderheiten

Die Teilnahme entspricht 8 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten und ist geeignet als Jahrespflichtfortbildung für Praxisanleiter gemäß §4(3) PflAPrV

 



Anzahl Tage: 1.0

Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar
angeboten von der bpa-Landesgeschäftsstelle
Schleswig-Holstein

Teilnahmegebühr

125,00 € bpa Mitglieder
170,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Di. 19. März 2024, 09:00 - 16:00 Uhr

Dozent

Frau Dr. Mercedes Stiller, Gesellschafterin SP Kommunikation, promovierte Soziologin, zert. Coach und Fachautorin. bpa-Multiplikatorin für das Indikatorenmodell

Zielgruppen

Alle Pflegekräfte, die als Praxisanleitende für die Auszubildenden tätig sind (Fortbildung gemäß §4(3) Pflegeberufe-Ausbildungs- und Prüfungsverordnung (PflAPrV))

1 freier Platz

1 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.