ANSPRUCH PFLEGEN

bpa SCHLESWIG-HOLSTEIN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle
Schleswig-Holstein

Hopfenstraße 65
24103 Kiel

T (0431) 669 470 60

F (0431) 669 470 89

Seminare in Schleswig-Holstein

Zur Übersicht
06. Dezember 2019

Die Qualitätsprüfrichtlinien 2019 für stationäre Einrichtungen


Veranstaltungsnummer: V251902592

Ziele

Die neuen Qualitätsprüfrichtlinien basieren auf einem indikatorengestützten Verfahren zur vergleichenden Messung und Darstellung der Ergebnisqualität. Auf der Grundlage einer strukturierten Datenerhebung im Rahmen des internen Qualitätsmanagements sollen nun sowohl die Qualitätsberichterstattung sowie eine externe Qualitätsprüfung ermöglicht werden. Die Prüfteams werden dann neben den Plausibilitätskontrollen - entsprechend der Datenübermittlung zur Bewertung der Indikatoren - das Fachgespräch mit den Pflegenden suchen und eine entsprechende Bewertung vornehmen.
Diese basiert auf pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen und soll die komplexe Versorgungssituation widerspiegeln. Die Entwicklung von wissenschaftlich fundierten Indikatoren zur Qualitätsbeurteilung trägt somit u.a. dazu bei, dass eine Vergleichbarkeit der Ergebnisqualität bei der Qualitätsberichterstattung gewährleistet ist.

In diesem Seminar wird der Zusammenhang zwischen dem Begutachtungsinstrument (NBI), dem Indikatorenmodell und der anstehenden QPR hergestellt. Es wird besonders auf eine effiziente und effektive Nutzung der jeweiligen Vorgehensweisen und Resultate geachtet, um das Ergebnis der Überprüfungen maßgeblich zu beeinflussen.



Inhalt

  • Vorstellung der Inhalte der neuen QPR: Aufbau, Struktur und Anforderungen.
  • Indikatoren: 15 Kriterien zur Erfassung der gesundheitsbezogenen Ergebnisqualität.
  • Bewertungsrelevante und darstellungsrelevante Qualitätsaspekte: Was bedeuten diese?
  • Verfahren zur Datenvalidierung/Plausibilitätsprüfung: Aufbereitung, Bewertung und Veröffentlichung der Ergebnisse.
  • Der Nutzen der neuen QPR für die pflegebedürftigen Menschen und ihre Angehörigen.
  • Der Nutzen der neuen QPR für die beruflich Pflegenden, die Pflegeeinrichtung und die Öffentlichkeit.



Preisdetails

Sonderrabatt nur für Mitglieder des bpa

Der Gesamtvorstand des bpa hat in Umsetzung eines Beschlusses der Mitgliederversammlung eine „Qualifizierungsoffensive“ ausgerufen, in deren Rahmen bpa-Mitgliedern auch im Jahr 2019 ein Rabatt i.H.v. 40% auf die Teilnahmegebühren gewährt wird. Bei Rechnungslegung wird dieses entsprechend berücksichtigt.


Veranstaltungsort

Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. Landesgeschäftsstelle Schleswig-Holstein
Hopfenstraße 65
24103 Kiel

Teilnahmegebühr

95,00 € bpa Mitglieder
130,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Fr. 06. Dezember 2019, 09:00 - 14:00 Uhr

Dozent

Frau Dr. Mercedes Stiller, SP-Kommunikation, Beratung-Coaching

Zielgruppen

Pflegefachkräfte, Leitungskräfte (PDL, EL, HWL), QM in stationären Einrichtungen

1 freier Platz

1 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.