ANSPRUCH PFLEGEN

bpa SCHLESWIG-HOLSTEIN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle
Schleswig-Holstein

Hopfenstraße 65
24103 Kiel

T (0431) 669 470 60

F (0431) 669 470 89

Seminare in Schleswig-Holstein

Zur Übersicht
29. Oktober 2020

Ernährung bei Diabetes Mellitus


Veranstaltungsnummer: V252002511

Ziele

Seit Jahren steigt die Zahl der Diabetiker an. Viele der Betroffenen leben derzeit in stationären Einrichtungen der Altenhilfe oder sie werden durch einen ambulanten Pflegedienst betreut. In diesem Zusammenhang muss sich das Unternehmen auch mit der Ernährung der Zielgruppe auseinandersetzen. Dafür sind u.a. Leitlinien der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) formuliert.
Folglich muss jede Pflegekraft ihre Fachkompetenz heutzutage im Hinblick auf dieses Krankheitsbild nachhaltig unter Beweis stellen: Sie muss die umfassenden Pflegeprobleme, Pflegemaßnahmen und Pflegeziele bei einem an Diabetes Mellitus erkrankten Pflegekunden erkennen. Diese müssen im Anschluss daran auf ihre Relevanz hin überprüft und an die individuellen Einschränkungen und Ressourcen des Betroffenen angepasst werden.



Inhalt

  • Differenzierung der unterschiedlichen Krankheitsbilder
  • Risiken und Spätfolgen bei Diabetes Mellitus
  • Ernährungspläne mittels der Hinweise der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) individuell erarbeiten
  • Kompetenzen in der Versorgung schaffen
  • Evidenzbasierte Praxistipps



Preisdetails

Sonderrabatt nur für Mitglieder des bpa

Der Gesamtvorstand des bpa hat in Umsetzung eines Beschlusses der Mitgliederversammlung eine „Qualifizierungsoffensive“ ausgerufen, in deren Rahmen bpa-Mitgliedern auch im Jahr 2020 ein Rabatt i.H.v. 40% auf die Teilnahmegebühren gewährt wird. Bei Rechnungslegung wird dieses entsprechend berücksichtigt.


Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar

Teilnahmegebühr

60,00 € bpa Mitglieder
80,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Do. 29. Oktober 2020, 11:00 - 14:00 Uhr

Dozent

Frau Jana Bredlau, ex. Altenpflegerin mit Zusatzqualifikation zur Verantwortlichen Pflegefachkraft sowie angehende Medizinpädagogin, Trainerin bei SP Kommunikation

Zielgruppen

Pflegekräfte aller Ebenen

17 freier Platz

17 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.