ANSPRUCH PFLEGEN

bpa SCHLESWIG-HOLSTEIN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle
Schleswig-Holstein

Hopfenstraße 65
24103 Kiel

T (0431) 669 470 60

F (0431) 669 470 89

Seminare in Schleswig-Holstein

Zur Übersicht
01. April 2021

Praxisanleiter-Fortbildung in drei Modulen - Modul 3: Rechtliche Aspekte in der Ausbildung / Praxisanleitung


Veranstaltungsnummer: V252100809

Ziele

Rechte und Pflichten des Auszubildenden
Je strukturierter ein System organisiert ist, umso deutlicher müssen die jeweiligen Tätigkeitsbereiche und Aufgaben mit den damit verbundenen Rechten und Pflichten geregelt sein. Das neuen Pflegeberufegesetz mit der damit verbundenen neuen Ausbildungsstrukturierung enthält zahlreiche klare gesetzliche Regelungen zur Gestaltung der Ausbildung.



Inhalt

Rechtliche Aspekte in der Ausbildung / Praxisanleitung:

  • Recht auf Anleitung
  • Arbeitszeitschutzgesetze
  • Arbeitsrechte
  • Schweigepflicht
  • Haftungsrechtliche Situationen
  • Datenschutzbestimmungen



Preisdetails

Einzeltermin - 130,00 € abzgl. Sonderrabatt
Kombination von 3 Terminen - 340,00 € abzgl. Sonderrabatt

Sonderrabatt nur für Mitglieder des bpa

Der Gesamtvorstand des bpa hat in Umsetzung eines Beschlusses der Mitgliederversammlung eine „Qualifizierungsoffensive“ ausgerufen, in deren Rahmen bpa-Mitgliedern auch im Jahr 2021 ein Rabatt i.H.v. 40% auf die Teilnahmegebühren gewährt wird. Bei Rechnungslegung wird dieses entsprechend berücksichtigt.



Besonderheiten

Alle drei Module sind im Präsenzformat geplant und zusammen oder einzeln buchbar.

Sollte die Durchführung aufgrund der pandemischen Entwicklung in der Form nicht möglich sein, wird das Seminar kuzfristig im Online-Format zu abweichenden Terminen angeboten.



Anzahl Tage: 1.0

Veranstaltungsort

Nordkolleg Rendsburg GmbH
Am Gerhardshain 44
24768 Rendsburg

Teilnahmegebühr

130,00 € bpa Mitglieder
160,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Do. 01. April 2021, 09:00 - 15:00 Uhr

Dozent

Frau Elke Leppkes, Lehrerin für Pflegeberufe

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an ausgebildete Praxisanleiter*innen und ist geeignet als Jahrespflichtfortbildung für Praxisanleiter gemäß §4(3) PflAPrV

15 freier Platz

15 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.