ANSPRUCH PFLEGEN

bpa SCHLESWIG-HOLSTEIN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle
Schleswig-Holstein

Hopfenstraße 65
24103 Kiel

T (0431) 669 470 60

F (0431) 669 470 89

Seminare in Schleswig-Holstein

Zur Übersicht
19. April 2021

Praxisanleiter-Fortbildung in drei Modulen - Modul 2: Vorbereitungen auf praktische Prüfungen


Veranstaltungsnummer: V252100806

Ziele

Praktische Lernerfolgskontrollen / Prüfungen sorgen im Regelbetrieb der pflegerischen Versorgung immer wieder zu einer besonderen Aufregung.
Alle Beteiligten haben den Anspruch, sich und ihre Leistungen gut zu präsentieren. Die Einrichtung möchte sich gut „darstellen“ und auch die Unterstützung der Auszubilden soll deutlich werden; ebenso möchte selbstverständlich auch der Auszubildende seine Leistungen gut ins Licht stellen.  Es bedarf hier einer guten Absprache und Vorbereitung und einer klaren Zielsetzung.



Inhalt

Vorbereitungen auf praktische Prüfungen:

  • Allgemeine Vorbereitungen / Organisatorisches / Bürokratisches
  • Bewältigung von Prüfungen
  • Wie bereite ich mich vor?
  • Wie bereite ich den Azubi vor?
  • Was sind unserer Ziele?



Termindetails

Videopräsenz:
19.04.2021 9 - 12 Uhr
21.04.2021 9 - 12 Uhr



Preisdetails

Kombination von 3 Terminen für Mitglieder - 300,00 € abzgl. Sonderrabatt

Sonderrabatt nur für Mitglieder des bpa

Der Gesamtvorstand des bpa hat in Umsetzung eines Beschlusses der Mitgliederversammlung eine „Qualifizierungsoffensive“ ausgerufen, in deren Rahmen bpa-Mitgliedern auch im Jahr 2021 ein Rabatt i.H.v. 40% auf die Teilnahmegebühren gewährt wird. Bei Rechnungslegung wird dieses entsprechend berücksichtigt.



Besonderheiten

Alle drei Module sind im Onlineformat geplant und zusammen oder einzeln buchbar.



Anzahl Tage: 2.0

Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar
angeboten von der bpa-Landesgeschäftsstelle
Schleswig-Holstein

Teilnahmegebühr

110,00 € bpa Mitglieder
150,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mo. 19. April 2021, 09:00
bis Mi. 21. April 2021, 12:00

Dozent

Frau Elke Leppkes, Lehrerin für Pflegeberufe

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an ausgebildete Praxisanleiter*innen und ist geeignet als Jahrespflichtfortbildung für Praxisanleiter gemäß §4(3) PflAPrV

4 freier Platz

4 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.