ANSPRUCH PFLEGEN

bpa SACHSEN-ANHALT

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle
Sachsen-Anhalt

Haeckelstraße 9
39104 Magdeburg

T (0391) 24 35 86 30

F (0391) 24 35 86 59

Veranstaltungen in Sachsen-Anhalt

Zur Übersicht
11. August 2021

Tariftreueregelung ambulante Pflege: Auswirkungen der Pflegereform auf Versorgungsverträge und Entgelte


Veranstaltungsnummer: V242102049

Ziele
Die vom Bundestag am 11.06.2021 beschlossene „Pflegereform“ umfasst neben verschiedenen weiteren Änderungen auch eine sogenannte Tariftreueregelung. Demnach müssen ab dem 01.09.2022 alle Pflegeeinrichtungen den Beschäftigten in Pflege und Betreuung eine Entlohnung mindestens in Höhe eines Tarifvertrages oder einer kirchlichen Arbeitsrechtsregelung zahlen, der in der jeweiligen Region festzulegen sein wird. Damit wird es zu einem faktischen Tariflohnzwang für alle Pflegeeinrichtungen kommen, die zu diesem Zeitpunkt über einen Versorgungsvertrag nach § 72 SGB XI verfügen. Die daraus folgenden Auswirkungen auf Versorgungsverträge und Entgelte sowie der aktuelle Handlungsbedarf werden im Rahmen der Infoveranstaltung dargestellt.

Anzahl Tage: 1.0

Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar
angeboten von der bpa-Landesgeschäftsstelle
Sachsen-Anhalt

Teilnahmegebühr

0,00 € bpa Mitglieder
0,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 11. August 2021, 10:00 - 12:00 Uhr

Dozent

Herr Uwe Mahrla, Landesreferent bpa Sachsen-Anhalt

Zielgruppen

Inhaber, Geschäftsführer und Leiter von bpa-Mitgliedseinrichtungen in Sachsen-Anhalt

10 freier Platz

10 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.