ANSPRUCH PFLEGEN

Veranstaltungen

Zur Übersicht
18. August 2021

Die Auswirkungen der Gesetzesänderungen auf die Existenz der Pflegedienste


Veranstaltungsnummer: V182101995

Ziele
Aufgrund der gesetzlichen Anpassungen auf Landes- (Novellierung NPflegeG) und Bundesebene (Tariftreueregelung) kann es keine prozentuale Vergütungssteigerung auf Basis einer gemeinsamen Empfehlung für 2022 geben.

Was sich alles ändert und welche Schritte nunmehr zwingend unternommen werden müssen, erfahren Sie auf dieser bpa Informationsveranstaltung für ambulante Pflegedienste (Inhaber, Geschäftsführer, Prokuristen).

Besonderheiten
Die Plätze sind aufgrund der bekannten Hygiene- und Abstandsregelungen begrenzt und es haben nur die mit Namen angemeldeten Personen selbst Zugang zu der Veranstaltung.

Zum Einlass ist ein vollständiger Impf- oder Genesenennachweis bzw. ein maximal 24 Stunden alter negativer Corona-Test erforderlich. Die Registrierung selbst erfolgt am Platz entweder über die luca App oder handschriftlich. Sämtliche Kontaktdaten werden dabei für eine etwaig erforderliche Kontaktnachverfolgung erfasst. Hierzu bitte bereits mit dieser Anmeldung die persönliche Handynummer und E-Mail-Adresse, unter der man am schnellsten erreichbar ist, angeben. Danke!

Außer auf den Plätzen selbst besteht zudem Maskenpflicht (medizinische Masken).

Veranstaltungsort

Anders Hotel Walsrode
Gottlieb-Daimler-Str. 8
29664 Walsrode

Teilnahmegebühr

0,00 € bpa Mitglieder
0,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 18. August 2021, 14:30 - 16:30 Uhr

Dozent

Herr Kai Dase, Geschäftsführer mehrerer Pflegedienste, systemischer Berater und Managementcoach

Zielgruppen

Inhaber, Geschäftsführer, Prokuristen ambulanter Pflegedienste

11 freier Platz

11 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.