ANSPRUCH PFLEGEN

Veranstaltungen

Zur Übersicht
25. August 2021

Nachweisverfahren Pflege-Rettungsschirm nach § 150 SGB XI zur Erstattung von Mehraufwendungen und Mindereinnahmen


Veranstaltungsnummer: V112102005

Ziele

Entsprechend den gesetzlichen Regelungen und Festlegungen des GKV-Spitzenverbandes können Pflegeeinrichtungen, die Mehraufwendungen und Mindereinnahmen im Zuge der Coronavirus-Pandemie geltend gemacht haben, von den Pflegekassen zur Nachweisführung aufgefordert werden.


Was ist in einem solchen Fall zu tun und welche Nachweispflichten bestehen?



Inhalt

  • Überblick über das Nachweisverfahren
  • Vorstellung der Festlegungen und Dokumente
  • Wer wird zum Nachweis herangezogen?
  • Schritte im Falle der Aufforderung

Um möglichst vielen Mitgliedseinrichtungen die Teilnahme zu ermöglichen, kann pro Mitglied nur ein Teilnahmer angemeldet werden.




Preisdetails
Veranstaltung ist für bpa-MItglieder kostenfrei

Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar
angeboten von der bpa-Landesgeschäftsstelle
Bayern

Teilnahmegebühr

0,00 € bpa Mitglieder
0,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 25. August 2021, 14:00 - 16:00 Uhr

Dozent

Herr Marc Doßler, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Fachanwalt für Sozialrecht

Zielgruppen

Inhaber, Geschäftsführer, leitende Mitarbeiter, Verwaltungskräfte von Pflegeeinrichtungen

0 freier Platz

0 freie Plätze