ANSPRUCH PFLEGEN

Veranstaltungen

Zur Übersicht
31. Januar 2020

bpa Neujahrsempfang


Veranstaltungsnummer: V192001400

Inhalt

Wir laden Sie ganz herzlich zu unserem traditionellen bpa Neujahrsempfang

am 31. Januar 2020

von 11 bis 15 Uhr

in die bpa Landesgeschäftsstelle nach Düsseldorf ein.

Lassen Sie mit uns gemeinsam das letzte Jahr Revue passieren und freuen Sie sich mit uns auf ein Grußwort von NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann aus dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW. Ganz sicher wird er zu den aktuellen Themen der Pflegebranche aus seiner Sicht Stellung beziehen. Sie können sich aber auch auf die spannende Einschätzung der aktuellen Situation in der Pflege unseres bpa Präsidenten Bernd Meurer freuen, der ebenfalls für ein Grußwort nach Düsseldorf kommt.
Für Unterhaltung sorgt der feinsinnige und charmante Entertainer Jörg Hammerschmidt. Mit Leidenschaft, feinem Gespür und Können wird er Sie mit seinem intelligenten und subtilen Humor mitreißen und mit treffsicheren Pointen zum Lachen bringen.
Neben Politik und Unterhaltung ist es aber auch schon Tradition, dass wir anlässlich unseres bpa Neujahrsempfangs die Räume der Landesgeschäftsstelle mit Hilfe einer Bilderausstellung verschönern. Ergründen Sie mit uns die Bilder der Malerin und Kunstdozentin Jenny Schäfer. Sie verbindet in ihrer Kunst malerische Freiheit und zeichnerische Schärfe zu einem ganz eigenen Stil figurativer und abstrakter Malerei und verbindet dabei Ideales und Reales miteinander, genauso wie Phantasie und Verstand.
Nutzen Sie die Gelegenheit zum Austausch mit KollegInnen, Gleichgesinnten, Geschäftspartnern und unserem bpa Landesvorstand und MitarbeiterInnen der Landesgeschäftsstelle bei einem Glas Sekt und einem reichhaltigen Buffet.

Herzlich willkommen!

Preisdetails

Kostenfrei

 

Veranstaltungsort

Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. Landesgeschäftsstelle Nordrhein-Westfalen
Friedrichstraße 19
40217 Düsseldorf

Teilnahmegebühr

0,00 € bpa Mitglieder
0,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Fr. 31. Januar 2020, 11:00 - 15:00 Uhr

Dozent

Zielgruppen

56 freier Platz

56 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.