ANSPRUCH PFLEGEN

bpa NIEDERSACHSEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Niedersachsen

Herrenstraße 3 - 5
30159 Hannover

T (0511) 12 35 13 - 40

F (0511) 12 35 13 - 41

Seminare in Niedersachsen

Zur Übersicht
16. April 2018

'Fingerfood - eine Alternative, wenn der Umgang mit Besteck nicht mehr möglich ist'

Ziele:
Der Anteil der Bewohnerinnen und Bewohner mit dementiellen Veränderungen in Senioreneinrichtungen ist heute bereits sehr hoch und wird in den nächsten Jahrzehnten - aufgrund der steigenden Lebenserwartung in unserer Gesellschaft - weiter steigen.
Im Seminar wird erarbeitet, welche Anforderungen an die Küche und die Pflege bei der Zusammenstellung einer seniorengerechten Kost und speziell für die Bewohnerinnen und Bewohner mit dementiellen Veränderungen gestellt werden
Wenn der Umgang mit Besteck für die Bewohnerinnen und Bewohner nicht mehr möglich ist, kann mit Fingerfood eine Alternative zur Verfügung gestellt werden, um die Selbstständigkeit so lange wie möglich zu erhalten und zu fördern.

Inhalt:
Spezielle Ernährungsanforderungen von Menschen mit Demenz in Abhängigkeit vom jeweiligen Stadium
Was macht Fingerfood aus und welche Speisen bzw. Lebensmittel sind geeignet?
Was muss ich bei der Umsetzung eines Fingerfood Konzeptes in die Praxis beachten (Planung, Logistik, Hindernisse)?

Termindetails:
16.04.2018
10:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort

bpa-Landesgeschäftsstelle, Herrenstraße 3-5

30159 Hannover

Teilnahmegebühr

110,00 € bpa Mitglieder
140,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mo. 16. April 2018, 10:00 - 16:00 Uhr

Dozent

Dipl. oec. troph. Sabine Pieck, TrophoVital Consulting, Osnabrück

Zielgruppen

Fachkräfte aus der Hauswirtschaft/Küche und Pflege

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.