ANSPRUCH PFLEGEN

bpa BADEN-WÜRTTEMBERG

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle
Baden-Württemberg

Marienplatz 8
70178 Stuttgart

T (0711) 960496-0

F (0711) 960497-0

Seminare in Baden-Württemberg

Zur Übersicht
30. November 2021

Jahrespflichtfortbildung für Praxisanleiter - Berufspädagogische Fortbildung für Praxisanleiter/innen

Veranstaltungsnummer: V102101289

Mit dem neuen Pflegeberufegesetz ist es ab 2020 erforderlich, dass sich Praxisanleiter jährlich 24 Stunden berufspädagogisch fortbilden.

Zu den Aufgaben des Praxisanleiters bzw. der Praxisanleiterin gehören die individuelle Beobachtung und Beurteilung der Auszubildenden, sowie die Rückmeldung der Leistung an diese.
Die Online Schulung soll bekanntes Wissen festigen und vertiefen sowie aktuelle Neuerungen aufgreifen und näher bringen.

Themenschwerpunkte:

  • Praktische Ausbildung planen und vorbereiten
  • Lernsituationen planen, anleiten und begleiten
  • Empathische Kommunikation®/ Gewaltfreie Kommunikation nach M.B. Rosenberg
  • Ausbildungsbezogene Gespräche führen und evaluieren
  • Konflikttraining - Anleiten in schwierigen Situationen
  • Lernstandbestimmung und Beurteilungsprozesse
  • Selbstreflexion und Reflexion durch Praxisanleiter/innen
  • Methodenauswahl in der Praxisanleitung

Termindetails
30.11.2021
07.12.2021
14.12.2021
21.12.2021
jeweils von 09:00 - 15:00 Uhr

bpa-Qualifizierungsoffensive 2021:
Es wird ein Rabatt nur für bpa-Mitglieder in Höhe von 40 % auf die Teilnahmegebühr gewährt.

Neue Teilnahmegebühr für bpa-Mitglieder: 234,00 €

Hinweise:
Ein Internetzugang ist Voraussetzung für dieses Seminar.
Für Online-Seminare benutzt der bpa "GoTo-Meeting".

 

Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar
angeboten von der bpa-Landesgeschäftsstelle
Baden-Württemberg

Teilnahmegebühr

390,00 € bpa Mitglieder
450,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Di. 30. November 2021, 09:00
bis Di. 21. Dezember 2021, 15:00

Dozent

Herr Max A. Loibl
Lehrer für Pflegeberufe

Zielgruppen

Praxisanleiter von ambulanten, teilstationären und stationären Pflegeeinrichtungen.

0 freier Platz

0 freie Plätze