ANSPRUCH PFLEGEN

bpa BADEN-WÜRTTEMBERG

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle
Baden-Württemberg

Marienplatz 8
70178 Stuttgart

T (0711) 960496-0

F (0711) 960497-0

Seminare in Baden-Württemberg

Zur Übersicht
15. Dezember 2021

Deeskalation und Krisenmanagement bei psychischen Störungen

Veranstaltungsnummer: V102101321

Im sozialen Bereich stellen Krisen ein zentrales Thema dar. Egal, ob Demente glauben, ihren Geldbeutel verloren zu haben, Depressive aus Angst vor Versagen nicht zu motivieren sind oder Schizophrene sich verfolgt und manipuliert fühlen: Krisen sind ohne die Unterstützung von Pflege- und Betreuungskräften in der Regel nicht (produktiv) zu bewältigen.

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die krankheitsspezifisch typischen Krisenthemen, deren Ursachen und Strategien, in den jeweiligen Krisen lösungsorientiert und für beide Seiten gewinnbringend zu begleiten. Ein weiteres zentrales Thema sind Möglichkeiten und Hilfsmittel, Krisenpotentiale frühzeitig zu erkennen und zu beseitigen.

Termindetails
15.12.2021 09:00-12:00 Uhr
16.12.2021 09:00-12:00 Uhr

bpa-Qualifizierungsoffensive 2021
Es wird ein Rabatt nur für bpa-Mitglieder in Höhe von 40 % auf die Teilnahmegebühr gewährt.

Neue Teilnahmegebühr für bpa-Mitglieder: 72,00 €

Hinweise:
Ein Internetzugang ist Voraussetzung für dieses Seminar.
Für Online-Seminare benutzt der bpa "GoTo-Meeting".

 

Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar
angeboten von der bpa-Landesgeschäftsstelle
Baden-Württemberg

Teilnahmegebühr

120,00 € bpa Mitglieder
180,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 15. Dezember 2021, 09:00
bis Do. 16. Dezember 2021, 12:00

Dozent

Herr Andreas Wipper
Fachkraft für Geriatrie und Gerontopsychiatrie, Fachaltenpfleger für Psychiatrie

Zielgruppen

Leitungskräfte, Pflegefachkräfte, Pflegekräfte und Betreuungskräfte ambulanter, teilstationärer und stationärer Pflegeeinrichtungen.

16 freier Platz

16 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.