ANSPRUCH PFLEGEN

bpa NIEDERSACHSEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Niedersachsen

Herrenstraße 5
30159 Hannover

T (0511) 12 35 13 - 40

F (0511) 12 35 13 - 41

Seminare in Niedersachsen

Zur Übersicht
26. April 2022

Betreuungsangebote anpassen!


Veranstaltungsnummer: V182200394

Ziele
Die Ausgestaltung der Betreuungsangebote für Bewohner in voll- und teilstationärer Versorgung spielt eine zunehmend wichtige Rolle. Laut QPR und Qualitätsstandards sollen sie der Verfassung jeder einzelnen Person entsprechen, aber auch deren Wünsche und Bedürfnisse berücksichtigen. In den Qualitätsaussagen sind besondere Bedürftigengruppen (u.a. Risikogruppen) beschrieben worden, die nicht nur eine sehr enge Begleitung benötigen, sondern auch explizit geprüft werden.
Die sinnvolle Einbindung und Strukturierung der Betreuungsarbeit entspricht nicht nur den Anforderungen der QPR, der Qualitätsstandards DNQP und den Rahmenempfehlungen des GKV, sondern sie liefert auch wichtige Daten für die Indikatorenerhebung und die Gestaltung und Evaluation der Maßnahmenpläne.


Inhalt

Überblick über betreuungsrelevante Inhalte/ Informationssammlungen für die Indikatorenerhebung
Überblick über betreuungsrelevante Inhalte/Anforderungen der Qualitätsprüfrichtlinie (QPR)
Zusammenfassung und Empfehlung des Expertenstandards
Inhalte der Rahmenempfehlung Demenz

Betreuungselemente in der SIS erheben
Tagesstrukturierende Maßnahmenpläne für Personengruppen mit besonderem Risiko
Angebotsgestaltung im Wohnbereich
Beobachtungsevaluationen für Menschen mit auffordernden Verhaltensweisen



Termindetails
26.-27.04.2022 und 03.-04.05.2022 jeweils von 14:00 - 17:00 Uhr

Preisdetails
240,00 € für bpa-Mitglieder abzgl. 40% Rabatt für bpa-Mitglieder

Anzahl Tage: 4.0

Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar
angeboten von der bpa-Landesgeschäftsstelle
Niedersachsen

Teilnahmegebühr

240,00 € bpa Mitglieder
320,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Di. 26. April 2022, 14:00
bis Mi. 04. Mai 2022, 17:00

Dozent

Frau Bettina Greb-Kohlstedt

Zielgruppen

Führungskräfte aus stationären Einrichtungen, Qualitätsmanagement-Beauftragte, Leiter des sozialen Dienstes, Betreuungskräfte

14 freier Platz

14 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.